Einträge von Gerd Laube

Erste Aktion gelungen! Wetter spielte mit.

Bei überraschend schönem Wetter fand die erste Aktion im Rahmen der Kampagne „Vereint in Bewegung– draußen aktiv“ am Samstag, 4. Mai, ab 11 Uhr im Haßlocher Wald statt. Der Gastgeber, Gesundheitssportverein HiT, konnte eine bunt gemischte Gruppe begrüßen. Die Teilnehmenden waren mit Motivation am Üben gesunder Bewegungsformen bzw. am Spielen an und mit Geräten. Wer […]

Draußen aktiv – zwei Aktionen im Mai

Wir starten im Mai -und ihr seid hoffentlich dabei! … Wenn wir an der Kampagne des Landes Rheinland-Pfalz und der Sportbünde teilnehmen. Genaueres zu unseren Angeboten findest du auf der Website der Landesregierung unter Sportbund Pfalz https://land-in-bewegung.rlp.de/bewegungsangebote/landesweite-bewegungsaktionen/vereint-in-bewegung/sportbund-pfalz

Wir sind dabei!

Der Verein HiT nimmt zusammen mit dem Partnerverein Kodokan aus Neustadt an der Landeskampagne “ VereinT in Bewegung – draußen aktiv“ teil. Im Sommer 2024 werden wir an acht Terminen acht unterschiedliche Aktionen anbieten. Hier die Übersicht zu den Angeboten: Veranstalter: GSV HiTDreimal Treffpunkt Haßlocher Wald, Lachener Weg 203, samstags 11 bis 13 Uhr 4. […]

Was bringt das Jahr 2024?

Wir trainieren wieder ab dem 11. Januar in den Sporthallen in NW und in Edenkoben. Neuigkeiten gibt’s zum Thema Rehasport. Diese werden in einer Vereins-Infobroschüre ausgiebig dargestellt. Überhaupt hat sich unser Konzept im Hinblick auf Gesundheits- und Fitnesssport geändert. Hier ein Auszug aus dem Faltblatt für Interessenten: Für unsere Judoka haben wir zwei Gürtelprüfungen geplant. […]

Judo: Gute Erfolge in 2023

Die kooperierenden Vereine Hit (Edenkoben) und Kodokan (Neustadt) konnten sich am Ende des Jahres freuen: Auch eine zweite Gürtelprüfung wurde von acht Jung-Judoka erfolgreich absolviert. Viel Durchhaltevermögen, Fleiß und Disziplin war während des Jahres notwendig, um das Ziel „gelber Gürtel“ zu erreichen. Und der kam dann: Prüfung zum gelben Judo-Gürtel bestanden! Die Leistungen waren überzeugend.

Ein großartiger Mensch, unser Freund Dieter Hirschmann, wird „75“!

Dieter ist Ehrenmitglied beim Judo-Sportverein KODOKAN. Dort hat er lange Zeit als Kassenwart und später als Kassenprüfer agiert. Auch den Verein HIT hat er unterstützt. Dafür sind ihm die Vereine sehr dankbar! Sein Geburtstag geht dem Jubiläum der Vereine voraus. Die werden im nächsten Jahr 30 Jahre alt. Das JSV – Gründungsmitglied sieht sich immer […]

Am Boden geht’s weiter!

Nach einem nicht ganz gelungenen Wurf,kämpfen Judoka oft in Bodenlage weiter.Ziel ist es jetzt den Partner auf dem Rücken liegend zu fixieren. Es entsteht ein Haltegriff. Der Haltende (Tori) will dabei „frei sein“ und geschickt und variantenreich halten. Der Gehaltene (Uke) möchte sich auf eine kluge Art befreien, bspw. indem er ein Bein des Partners […]

Bestmöglicher Einsatz von Körper und Geist

Der bestmögliche Einsatz von Körper und Geistist vor allem dann notwendig, wenn der Partner größer und stärker ist.Wenn beide stabil stehen, hat es der körperlich schwächere schwer.Die Ausführung eines Wurfes gelingt aber, wenn die Bewegung des Partners ausgenutzt wird, um sein Gleichgewicht zu brechen. Dann kommt es zu einer schönen Wurfausführung.Wichtig ist, dass im Übungskampf […]

Unsere Mädchen

Sie sind motiviert und voller Elan, ja sie fangen mit Judo so richtig was an!Sie üben das Fallen,sie brechen das Gleichgewicht,sie setzen den Wurf an undwerfen dann prächtig und elegant!